GefahrgutPraxiskurs am Kesselwagen

Praxisunterweisung am Kesselwagen gemäss Kapitel 1.3 RID

Diese betriebsinterne Schulung bietet eine Hilfestellung für Kontrolleure und Checker. 

Wir schulen Ihre Mitarbeiter aufgabenorientiert auf Ihre Produkte, Ihre Checklisten und Ihr Bahnequipment.

 

Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot. 

Kurstermin:     Wir bemühen uns Ihren Wunschtermin zu erfüllen.

Kontakt:           info@safetytrainingplus.com

Kursinhalt

Sicherheit beim Bahntransport sowie bei der Befüllung bzw. Be-/Entladung
Prinzipieller Aufbau von Tanks (TC, Kesselwagen, Gase, ..)
- Bau, Ausrüstung und Verwendung
- KW mit Unten- (Mineralöl) und mit Obenentleerung (Chemie)
- Sonstige Beförderungsmittel, z.B. Frachtcontainer, Wagen,...

Funktionsweise von Armaturen und Sicherheitseinrichtungen
- Boden- und Zapfventile, Verschlusseinrichtung, Sicherheitsventile,...

Ist der Tank zugelassen?
Tankschild, Tankcodierung, Prüfdatum, Anschriftentafel (Ladegutanschrift, Lastgrenzraster, Fassungsraum,...) Bedeutung der Gefahrzettel, Warntafel und bahnspezifischer Kennzeichnung
- Rangierzettel nach Muster 13 + 15
- 30 cm breiter orangefarbener Streifen, der den Tank umschliesst
Dokumentation (Korrekte Angaben im Beförderungspapier) Wagentechnik und was bedeutet "RID-gerechter Zustand", Erkennen von Unregelmässigkeiten, Verhalten bei Störungen, Kontrolle vor Ort nach Checkliste

Zielgruppe

Personen, die an der Beförderung gefährlicher Güter per Schiene beteiligt sind.
Gefahrgutbeauftragte und beauftragte Personen, die bahnbezogene Kenntnisse benötigen. Betriebsleiter, Meister und Vorarbeiter sowie Personen aus dem Bereich HSEQ zur Gewährleistung der Sicherheit.

Zertifikat

Schulungsnachweis gemäss Kapitel 1.3 RID

Beratung und Seminarorganisation

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

D    +49 8677 914 99-0


CH  +41 61 701 22 22

info@safetytrainingplus.com

Betriebsinterne Schulung mit viel Praxis und wenig Theorie

  • Betriebsinterne Praxisschulung